Kormoranmanagement

Sonstiges
attrappe02
Datum: 15.12.2020 00:00

Veranstaltungsort: Oberpfalz

Die Kormorane an unseren Gewässern:

 

Wenn die Vögel ungehindert in den Gewässern jagen können, sind die Verluste erfahrungsgemäß sehr hoch.

Ob Sie das auf Dauer durch Besatzmassnahmen ausgleichen können?

Oder bereit sind, den hohen finanziellen Schaden zu tragen?

 

Deshalb gilt es:

regelmäßig die Teiche, Bäche und Flüsse kontrollieren,

die Beobachtung umgehend an Ihre Jäger weitergeben und um geeignete Maßnahmen bitten.

 

Es können helfen:

rechtzeitig Unterstände vorbereiten,

den Einsatz von Lockvögeln besprechen und diese besorgen.

 

Informieren Sie den ehrenamtlichen Kormoranberater - oder einfach den Verband über Ihre Beobachtungen.

 

Hilfreiches zum Thema (z.B. die vielfältigen Rahmenbedingungen zur Vergrämung) finden Sie hier

 

 

 

Telefon
09661/1223
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Alle Daten


  • 15.12.2021 00:00
  • 15.03.2021 00:00

Powered by iCagenda