das Erleben kurz nach Besatzmassnahmen in einem Fließgewässer.

 

Einer unserer Oberpfälzer Teichwirte, S.F.,  hat seine zwei Jahre großgezogenen Karpfen ausgeliefert. Nach zwei Tagen hat der Fischereiberechtigte sie am Ufer wieder gefunden. Oder das, was von ihnen übrig geblieben ist. Der Fischotter hat sehr schnell festgestellt, dass neues Fischfutter angekommen ist.

Ein Trost mit auf dem Weg: der Kormoran bekommt sie nicht mehr…..