Auch diese weitere Veranstaltung, in welcher sich die Fischereiaufseher der Region Main-Donau-Kanal am 24.10.18 in Mühlhausen getroffen haben, war ausgebucht.

Referenten waren PHK Klaus Sterr und POK Andreas Kassner von der Polizei Neumarkt. Sie brachten den Teilnehmern nahme, wie eine Kontrolle ablaufen sollte:

 

 

gut vorbereitet und unter Einhaltung bestimmter Regeln.

 

Auch die Eigensicherung der Kontrolleure war den Beamten wichtig:

"Versuchen Sie zu zweit die Kontrolle durchzuführen, jedenfalls sollten Sie jemanden vom Beginn der Maßnahme informieren."

Viele weitere Tipps gab es, damit alles ohne Konflikte am Gewässer abläuft.

Sollte es Probleme geben: Polizei rufen - so die Einladung.